Weiter geht's ... mit 'nem vorherigen Arbeitseinsatz !

Mai 2020

endlich Neustart - nach 7 Wochen "Corona"-Auszeit!

 

Lange haben wir darauf gewartet, dass die Lockerungen auch auf unserer Vereinswiese Einzug halten - die Verhaltensregelung gilt jedoch nach wie vor und läßt sich auf einer so großen Freifläche auch problemlos umsetzen.

Sieben Wochen sind im Frühjahr - wo die Natur wieder Einzug hält - eine lange Zeit. Somit stand vor dem Neustart eine Menge Arbeit auf dem Programm: Mähen, Streichen, Anbringen von feinmaschigem Draht für unsere "Mini"-Zugänge, die immer mal wieder Lücken zum Ausbüxen fanden, etc.

Am erstmöglichen Besuchstag fanden viele Mitglieder Zeit, nach langem Entbehren wieder Vereinskolleginnen u. -Kollegen zu treffen und auch die Vierbeiner hatten sichtlich Freude am langersehnten Wiesentreff.

Ostern

April 2020

... leider dieses Jahr ohne unser beliebtes Oster-Event und der Eiersuche!

 

In diesem Jahr hat die "CORONA"-Pandemie uns veranlasst, sämtliche Veranstaltungen - im öffentlichen, wie auch im privaten Rahmen - seit Mitte März ausfallen zu lassen. Dazu zählen natürlich auch der Besuch der Vereinswiese sowie die allseits beliebten Sonntagsspaziergänge. :(

Alle hoffen sehr auf die Lockerungen der Verhaltensregeln - auch im Sinne unserer Fellnasen, die natürlich überhaupt nicht wissen, warum alles anders ist als üblich...aber bis Anfang Mai läuft diesbezüglich leider nichts - somit natürlich ebenso kein Maibaumaufstellen in diesem Jahr.

Trotz allem sind wir sehr erfreut über diverse Neuzugänge, die sich trotz der gesamten Einschränkungen nicht davon abschrecken lassen haben, in dieser ungewissen Zeit dem Verein als Mitglieder beizutreten - das verzeichnen wir gerne als Bestätigung eines guten Zusammenhalts unseres Vereins !!!

 

 

Erstes Angrillen zum Frühjahrs-Arbeitseinsatz

März 2020

Am 07. März 2020 wurden die Mitglieder wieder von Petra zum alljährlichen Arbeitseinsatz "zusammengetrommelt". Es standen diverse Arbeiten an, wie Laub harken, Mäharbeiten, Kaffeebereich auf Vordermann bringen, Kirschlorbeer pflanzen, etc.

Unser Unterstand hat ein neues Dach bekommen - das alte war leider "vom Winde verweht..."

Außerdem haben wir einen Beitrag gegen den Eichen-Prozessionsspinner geleistet, indem wir drei Nistkästen an die vorhandenen Eichen auf unserem Parcoursplatz angebracht haben. Hoffen wir mal, dass die Meisen sich dieser Wohneinheiten annehmen und einen gesunden Appetit entwickeln bzgl. der - auch für Hunde - gesundheitsschädlichen Raupen.

Apropos Appetit gab es abschließend für die fleißigen Helfer*innen des Arbeitseinsatzes als DANKESCHÖN gegrillte Würstchen mit leckeren Salaten und Brot.

 

Sonntags-Spaziergänge

Januar 2020

Woche für Woche erfreuen sich unsere Sonntags-Spaziergänge großer Beliebtheit - sowohl bei unseren Mitgliedern als auch bei Nicht-Mitgliedern, die sich uns gerne mit ihren Fellnasen anschließen. Besonders die Vierbeiner sind immer wieder in großer Erwartung, die vielen Eindrücke der eigens dafür ausgesuchten Strecken zu erkunden. Wald, Wiesen, Wasser und Sandgegenden bieten für ca. 1 - 1,5 Stunden eine große Abwechslung für alle "Schnüffler".

Im Anschluss erfolgt grundsätzlich noch ein netter Plausch der Teilnehmer*innen bei eine Tasse Kaffee oder einem Kaltgetränk nach Wahl. Währenddessen haben die Unermüdlichen unter den Fellknäueln noch die Möglichkeit, sich im gemeinsamen Spiel und Gerangel auszupowern...